Reise- und Teilnahmebedingungen für Fahrten des SSC


Stand 2014/04

1. Anmeldung:

Die Anmeldeformulare können von der Homepage ausgedruckt oder bei den jeweiligen Reiseleitern angefordert werden. Die ausgefüllten Formulare müssen persönlich, per Post, per Email oder per Fax an die jeweiligen Reiseleiter weitergegeben werden. Innerhalb von 7 Tagen muss der jeweils genannte Anzahlungsbetrag unter Angabe der Fahrtennummer auf das Konto des SSC überwiesen werden. Der Restbetrag ist bis zum jeweils genannten Meldeschluss zu überweisen. Einzug durch den SSC ist leider nicht mehr möglich! Der SchneeSportClub Lingenfeld e.V. erhebt, verarbeitet und speichert personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung seiner Aufgaben, bzw. zur Information über das SSC Programmangebot. Alle Zahlungen für Veranstaltungen erfolgen auf das Konto des SchneeSportClub Lingenfeld e.V. bei der:

Volksbank Kur- und Rheinpfalz e.G
IBAN DE 24 5479 0000 0000 1951 20
BIC GENODE61SPE

Bareinzahlungen können wir keine entgegennehmen. Die Anmeldung gilt als rechtsverbindlich. Werden von einer Person mehrere Teilnehmer angemeldet, garantiert diese die Einhaltung der Reisevertragsbedingungen der von ihr angemeldeten Personen. Nichtmitglieder müssen eine separate Anmeldung ausfüllen. Teilnahme unter 18 Jahren bei allen Veranstaltungen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten - Ausnahme Jugendcamps, da Betreuung durch den SSC.

Mit der Anmeldung zu einer der vom SSC organisierten Veranstaltung erkennt der Teilnehmer die allgemeinen Teilnahmebedingungen an. Grundlage des Leistungsumfanges ist die Ausschreibung. Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

2. Reiserücktritt- und Stornokosten:

Bei Rücktritt des Teilnehmers bis 56 Tage vor der Abreise, beträgt die Bearbeitungsgebühr 10,- €, bei 55 bis 22 Tage die Anmeldegebühr der jeweiligen Fahrt. Bei 21 – 14 Tagen vor Reisebeginn 50 %, 14 Tage – bis zum Abreisetag 100% des Reisepreises. Ausnahmen bitte hierzu bei den jeweiligen Fahrten beachten (z.B.Obertauern). Bei Stellung einer Ersatzperson wird kein Storno erhoben. Eine Bearbeitungsgebühr (siehe oben) wird erhoben, wenn von Seiten des SSC nach Ersatzpersonen gesucht werden muss (keine Warteliste). Diese Regelung gilt sowohl für Mitglieder als auch für Nichtmitglieder. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Bei einer Stornierung nachfolgend aufgeführter Veranstaltungen werden nach dem Anmeldeschluss die Gesamtkosten pro Teilnehmer als Stornogebühr einbehalten. Betrifft: z.B. Wanderwochenende Pfälzer Wald, Vereinsabend, FamilyDay Feldberg.

3. Haftung:

Für das Reisegepäck und die Skiausrüstung übernehmen wir keine Haftung. Ebenso erfolgt die Teilnahme an Veranstaltungen grundsätzlich auf eigene Gefahr. Der Teilnehmer erklärt durch seine Anmeldung, dass gegen den SchneeSportClub Lingenfeld e.V., in Eigenschaft als Veranstalter oder Vermittler von sportlichen Veranstaltungen, aus keinerlei rechtlichen Gesichtspunkten Ansprüche entstehen. Wir empfehlen den Abschluss einer Unfall- und Reiseversicherung sowie einer Auslandskrankenversicherung, sofern die Fahrt ins Ausland erfolgt. Für SSC-Mitglieder besteht während der Fahrten eine Sportunfallversicherung. Von Seiten des SSC besteht kein Krankenversicherungsschutz.

4. Betreuung und Skilehrer:

Ein Rechtanspruch auf Betreuung, Unterricht oder Ähnliches besteht nicht. Die Teilnahme an örtlichen Veranstaltungen ist freigestellt. Der Anschluss an eine Gruppe erfolgt auf Risiko des Teilnehmers. Die Ski- und Snowboardlehrer sind geprüfte DSV-Übungsleiter. Die Ski- und Snowboardlehrer sowie die Betreuer des SSC lehnen ausdrücklich die Haftung für Schäden und Unfälle jeglicher Art bei Teilnehmern und sonstigen Dritten ab. Bei Stornierung eines bezahlten Ski - oder Snowboardkurses durch den Ski-/Snowboardschüler erfolgt keine Rückzahlung.

5. Rücktritt des Veranstalters:

Eine Veranstaltung kann wegen zu geringer Beteiligung oder bei ungenügender Schneelage abgesagt werden. Anzahlungen bzw. der komplette Reisepreis werden in diesem Fall zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wird die Reise in Folge außergewöhnlicher Umstände (höhere Gewalt, Unwetter, Streiks u.ä.) erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder den Reisevertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Ersatzansprüche irgendwelcher Art sind gegenüber dem Veranstalter ausgeschlossen. Aufgrund Wetter, Straßen und Schneeverhältnisse kann in Ausnahmefällen ein Ausweichen in ein anderes Skigebiet veranlasst werden. Die evtl. anfallenden Mehrkosten für Unterkunft oder Skipass sind vom Teilnehmer zu tragen!

6. Sonstiges:

Reiseveranstalter Busreisen: Schultz-Reisen, D-76863 Herxheim.
Vertragspartner anderer Veranstaltungen: SchneeSportClub Lingenfeld e.V.. Beethovenstraße 6, D-67360 Lingenfeld

Jeder Teilnehmer ist für die Einhaltung der gesetzlichen Pass-, Devisen und sonstige Einreise- und Gesundheitsbestimmungen verantwortlich. Alle Angaben im SSC-Programmheft verlieren mit der Veröffentlichung neuer Ausschreibungen ihre Gültigkeit. Für Druck- oder Rechenfehler kann nicht gehaftet werden.

7. Foto- und Filmerlaubnis:

Auf Veranstaltungen/ Fahrten des SSC erstelltes Bild- und Filmmaterial kann jederzeit für die Homepage des SSC (auch die SSC-Facebook-Seite), im Programmheft, und zur Medienberichterstattung genutzt werden.Mit Abschluss des Reisevertrages ohne schriftlichen Widerspruch, gibt der Reiseteilnehmer sein Einverständnis zur Veröffentlichung und weiteren Verwendung ohne jegliche Forderung gegenüber dem SchneeSportClub Lingenfeld e.V. Die Weitergabe des Materials und eine Verwendung durch Dritte sind untersagt.